AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

 

1. Zustandekommen des Vertrags
Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 4 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf 'Bestellung absenden' an uns absenden.

2. Speicherung des Vertragstextes
Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf "Drucken" klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

3. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

4.   Preise, Versandkosten, Rücksendekosten bei Widerruf

4.1.   Preise -  Alle Preise sind Endpreise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
4.2.   Versandkosten - Die Versandkosten finden Sie HIER
4.3.   Rücksendekosten bei Widerruf

Grundsätzlich ist die Regelung für einen Widerruf im Abschnitt Widerruf geregelt.

Soweit Sie von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Näheres regelt der Abschnitt Wiederruf.

Unsere Lingerie und Strumpfartikel sind Hygieneartikel, da diese üblicherweise direkt auf der Haut getragen werden.  Ganz bewusst hat daher der Gesetzgeber Hygieneartikel grundsätzlich von einer Rückgabe im Rahmen des Widerrufes ausgeschlossen.

Um dennoch unseren Kunden ein Stück entgegenzukommen, bieten wir folgende Möglichkeiten für eine Rückgabe von Hygieneartikel auch bei Nichtgefallen:

  1. Am einfachsten ist es, wenn der Artikel noch original verpackt und versiegelt ist, dann senden Sie diesen einfach an uns zurück, wir prüfen die Ware nach Erhalt auf Unversehrtheit. Wurde die Ware in einwandfreiem Zustand zurückgegeben überweisen wir Ihnen den gezahlten Betrag zurück. Für die Rückzahlung nutzen wir üblicherweise den gleichen Zahlungsweg, den auch Sie bei Ihrer Überweisung zuvor genutzt haben.

    Weist die zurückgesandete Ware ein gebrochenes Siegel auf oder weist sonstige Gebrauchspuren oder Mängel auf, so werden wir Ihnen diese wieder zurücksenden. In diesem Fall erfolgt keine Erstattung des Kaufpreises bzw. nur für den einwandfreien Teil Ihrer Rücksendung.

  2. Wurden Lingerie Artikel bereits ausgepackt oder angezogen (auch wenn diese nur probeweise geschah), können Sie uns diese ebenfalls innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt wegen Nichtgefallen zurücksenden, wir werden Ihnen den gezahlten Betrag abzüglich einer Reinigungspauschalen von 20,00€ zurück überweisen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, das Strümpfe grundsätzlich Hygieneartikel sind und entsprechende Reklamationen nach der oben genannten Nummer 1 behandelt werden. Wurde die Strumpfpackung geöffnet, so können diese nach dem Auspacken nicht mehr zurückgegeben werden (gebrochenes Siegel) auch wenn das nur zur Anprobe geschah.

Falls Sie Waren im Rahmen des Widerrufes und zu den genannten Bedingungen zurücksenden wollen, so tuen Sie dies bitte ausreichend frankiert an folgende Adresse:

Stocking Society SHOP
Postfach 3893
51545 Waldbröl

Ein gesonderter Retourenschein ist nicht vorgesehen.

Nach Erhalt der Ware werden wir diese prüfen und entsprechend der oben beschriebenen Regelung verfahren.


5. Lieferbedingungen
Sofern nicht beim Angebot anders angegeben, bringen wir die Ware innerhalb von 3 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand. Bei Lieferung auf Rechnung oder Zahlung per Lastschrift bringen wir die Ware, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von 3 Werktagen nach Zustellung der Auftragsbestätigung in den Versand.

6. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, per Rechnung, per Lastschrifteinzug oder per Nachnahme. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 7 Werktagen auf unser Konto zu überweisen. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
Weiteres können Sie der gesonderten Information zu den zahlungsarten entnehmen.

7. Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrags sind und der Käufer nicht Verbraucher ist, wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Ist der Kunde Verbraucher, beträgt die Gewährleistungsfrist beim Kauf gebrauchter Sachen ein Jahr.  Etwaige über das Gewährleistungsrecht hinausgehende Schadensersatzansprüche des Kunden werde ausdrücklich ausgeschlossen.

 7.1.   Reklamationsabwicklung im Rahmen der Gewährleistung
Die von uns vertriebenen Strumpfprodukte durchlaufen bei ihren jeweiligen Herstellern eine sehr intensive Qualitätskontrolle, damit ist grundsätzlich sichergestellt, dass keine defekten Produkte in den Handel kommen.

Sollten Sie dennoch einmal einen Produktionsfehler an einem von uns gelieferten Produkt feststellen, so haben Sie als Kunde selbstverständlich die Möglichkeit dieses im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung bei uns zu reklamieren.

Im Falle einer begründeten Reklamation tritt der Kunde mit dem Stocking Society Shop in Kontakt und teilt diesem die Reklamation mit. Der Shop wird sich dann mit dem Kunden in Verbindung setzten und über den weiteren Ablauf informieren.

In den folgenden Fällen ist eine Gewährleistung ausdrücklich ausgeschlossen:

  1.      Schäden die durch den Kunden verursacht wurden
  2.      Bei Strumpfwaren die bereits schon einmal getragen wurden
  3.      Abweichung der Strumpflängen bis zu 3cm
         Hinweis: Echte Nylonstrümpfe werden auf historischen Maschinen des letzten Jahrhunderts hergestellt, somit kann es
         zu Längenunterschieden von bis zu 3cm kommen und müssen somit in Kauf genommen werden.
  4.     Mängeln infolge fehlerhafter Anwendung, falscher Behandlung der Ware oder durch Verschleiß.

Zu reklamierende Ware muss pfleglich behandelt und möglichst in Originalverpackung, sowie ausreichend frankiert an uns gesandt werden. Nach Erhalt prüfen wir diese und nehmen ggf. eine Ersatzlieferung vor.

Ist der Reklamationsgrund im Rahman der Gewährleistung berechtigt, werden wir Ihnen auf Antrag das ausgelegte Porto bis maximal zur Höhe des Portos unseres Standardversands erstatten. Dies kann auch in Form eines Gutscheins geschehen.

Ist der der Gewährleistungsanspruch unbegründet oder liegt einer der genannten Ausschlüsse vor, erlauben wir uns Ihnen die Ware, ohne Portogutschrift zurück zu senden.

 

8. Datenschutz

Die vollständigen Regelungen des Datenschutzes entnehmen Sie bitte der folgenden WebSeite
www.stocking-society-shop.de/datenschutz

8.1 Links auf andere Internetseiten
Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

 

9. Streitbeilegungsverfahren
Wir sind bestrebt, Meinungsverschiedenheiten aus unserer Vertragsbeziehung auf einvernehmliche Weise beizulegen. Bitte wenden Sie sich daher an unseren Kundenservice unter service@stocking-society-shop.de.

Sollten Sie mit der dort gefundenen Lösung nicht einverstanden sein, hat die Europäische Kommission eine Internetplattform zur Online-Streitbeilegung eingerichtet. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Kaufverträgen, die online geschlossen wurden.
Sie können die Plattform unter folgendem Link erreichen: https://ec.europa.eu/consumers/odr .

Sollte aus der Vertragsbeziehung eine Meinungsverschiedenheit mit einem Wert über 1.000,00 EUR entstehen, ist Stocking Society SHOP zur Durchführung eines für den Verbraucher außergerichtlichen Vermittlungsverfahrens vor einer anerkannten Verbraucherschlichtungsstelle bereit.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Als Gerichtsstand wird Siegburg vereinbart.

 

 

Waldbröl den 01.06.2018

 

Zuletzt angesehen