Anrüchig und trotzdem elegant: Seit rund 80 Jahren greifen Frauen weltweit zu Nylonstrümpfen. Im Alltag tauchen halterlose Strümpfe kaum noch auf. Ausgerechnet der Minirock setzte dem Trend ein Ende.
Heute wird der Begriff „Nylons“ häufig auf alle feinen Damenstrümpfe bezogen und synonym benutzt. Klassisch betrachte ist das aber nicht richtig, daher werden moderne Strümpfe richtigerweise als Feinstrümpfe bezeichnet. Dieser Artikel beschreibt wie die Herstellung der wirklich echten Nylons erfolgt.